header01

Herzlich willkommen
im Ochsenhauser Hof Biberach


Der Ochsenhauser Hof wurde 1978 von der Stadt Biberach als „Begegnungsstätte für die ältere Generation“ eröffnet.
Er ist heute ein Haus, in dem sich ältere Menschen treffen, um gemeinsam zu lernen, ihren Interessen und Hobbys nachzugehen, miteinander zu reden und zu feiern. Träger ist der Hospital zum Heiligen Geist in Biberach.

Mehr als 50 Ehrenamtliche sorgen für ein vielfältiges Programm, einen freundlichen Service und ein angenehmes Klima.

 

 

Aktuelle Veranstaltungen


Computertreff mit Anton Reiser
Dienstag, 21.08.2018 - 13:45 Uhr


Computertreff mit Anton Reiser

Holzwerken
Dienstag, 21.08.2018 - 14:00 Uhr


unter fachkundiger Anleitung

Conversation française
Mittwoch, 22.08.2018 - 14:00 Uhr




Referentin ist Cathrine Allgaier. Sie lädt ein zur: Conversation française, en suivant des thèmes d´actualité avec des jeux, des textes (revue Écoute par exemple), des chanson et bien d´autres choses.

THAILAND
Freitag, 24.08.2018 - 15:00 Uhr




Filmvortrag von Edda Schnabel


 
Sawasdee, (สวัสดีครับ) so begrüßt man sich in Thailand und auch ich möchte Sie herzlich willkommen heißen, zu einer Film- Reise durch das Land.
Thailand heißt nicht nur weiße Traumstrände mit einsamen Buchten am azurblaue Meer, mit seinen angenehmen Temperaturen, sondern auch geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten in den untergegangenen Hauptstädten. Außerdem gibt es viele goldene Tempel, Dschungel, Elefanten, Affen, Schlangen, Orchideen., spektakuläre Landschaften …
Ein Highlight sind auch die exotischen Speisen und die Freundlichkeit der Einwohner.

Thailand1

 



Englisch
Montag, 27.08.2018 - 15:00 Uhr


mit Karin Schmitt

Yurashi, eine neue Behandlungsweise in Deutschland,
Freitag, 31.08.2018 - 14:00 Uhr


Vortrag von Dr. med. Dieta Hiller


 
Yurashi, eine neue Behandlungsweise in Deutschland, zur Therapie von akuten und chronischen Schmerzen.
Die Methode leitet sich her aus traditionellen japanischen manuellen Heilverfahren und Streichmassagen. Sie arbeitet sehr sanft mit dem vegetativen Nervensystem, indem sie gezielte Impulse an das Gehirn sendet, um anormale Muskelanspannungen auszuschalten. Die manuellen Interventionen (Berühren, Streichen, Wiegen, Schaukeln) zielen darauf ab, Reflexe aus zu schalten, die sich aus den natürlichen Verteidigungsinstinkten des Körpers gebildet haben. Bei der Yurashi-Therapie lernt der Patient, seinen Körper neu wahr zu nehmen. Die Behandlung vermittelt psychische und physische Geborgenheit.


 



OHO wegen Umbauarbeiten geschlossen
Samstag, 01.09.2018 - 00:00 Uhr


OHO wegen Umbauarbeiten geschlossen
Sonntag, 02.09.2018 - 00:00 Uhr


OHO wegen Umbauarbeiten geschlossen
Montag, 03.09.2018 - 00:00 Uhr


OHO wegen Umbauarbeiten geschlossen
Dienstag, 04.09.2018 - 00:00 Uhr


Back to top